•  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

PRÜFDAUER

Die anzustrebende Prüfdauer ist in der Prüfordnung des BPP Punkt 3.3 geregelt.

 

Einzelauktionslose in den Originallostaschen werden schnellstmöglich bearbeitet. Ebenfalls Ankäufe von Händlern, wenn diese mit nachvollziehbarer, spezifischer Rechnung vorgelegt werden. In beiden Fällen müssen diese getrennt von anderen Prüfvorlagen eingesandt werden.

 

Bei besonders umfangreichen Prüfsendungen, Prüfaufträgen mit Forschungsbedarf oder allgemeinem, überdurchschnittlichem Prüfaufkommen kann sich die Prüfwartezeit verlängern.

 

Dr. Karsten Ruscher

Ihre Prüfsendung wird innerhalb von 4 – 6 Wochen bearbeitet.
Top